Umbau Wohnhaus aus den 1920er Jahren, Uster (2003 – 08, zwei Etappen)

Bauherrschaft: Privat / Kosten: CHF 450'000.00

In der ersten Etappe wurde das Untergeschoss zu einem Atelier umgenutzt und die Wohngeschosse saniert. Die Küche wurde neu im südlichen Teil platziert. Zwischen Küchenfront und Esstisch übernimmt der mit einer Linoloberfläche belegte Korpus die Funktion von Arbeitsfläche, Bar und Stauraum für die Küche. In der zweiten Etappe sind nebst der Dach- und Fassadensanierung im Dachgeschosszimmer eine Bettnische und im Korridor Ausstellungsregale eingebaut worden. Materialien: Böden Anhydrit anthrazit, Wände Weissputz, Schreinerarbeiten in Phenolharzplatten, MDF gespritzt und in Linoleum Weissputz

© KASPARTHALMANN AG, Im Lot 8, CH-8610 Uster, T 044 905 29 22, Email | ÜBER UNS | AKTUELL