Gartenbar in Uster (2006)

Bauherrschaft: Privat / Kosten: CHF 100'000.00

Das ehemalige Gartenhaus wurde durch ein dreiteiliges Nebengebäude an der Grundstücksgrenze ersetzt. Der Veloteil ist mit einem Schiebtor abgetrennt, im mittleren Teil befindet sich ein geschlosse Werkstatt und der dritte Abschnitt ist als Gartenbar ausgebildet. Dank der zentralen Lage zwischen Wohnhaus, Gartensitzplatz und Hintereingang zur Küche spielt sich das Outdoorleben um den Korpus mit Schieferabdeckung und Kochmöglichkeit ab. Konstruktion: Holzständerbau auf Betonboden mit wasserfesten Fassadenplatten und Kastenelementen aus Holzwerkstoff, Deckenuntersicht aus Gips. Farbgestaltung: Beatrice Asper

© KASPARTHALMANN AG, Im Lot 8, CH-8610 Uster, T 044 905 29 22, Email | ÜBER UNS | AKTUELL